Das Buch zur Reise

Jetzt Kaufen

Die Idee

Im Oktober 2015 war für mich klar: Strandurlaub auf Hawaii ist mir zu langweilig. Für die ersten beiden Monate im neuen Jahr musste etwas Besseres her. Eine aufregende Reise, mit einer Challenge an mich selbst. Kurz darauf und ohne groß nachzudenken hatte ich die Idee: Ich erkunde Amerika auf eigene Faust, mit dem Ziel New York City. 6400km per Anhalter.

Die Challenge

Ich entschied ich mich die Reise per Anhalter und komplett ohne Geld durchzuführen – 0,00 Euro. Um dem Vorhaben noch ein persönliches Ziel hinzuzufügen, setzte ich mir in den Kopf, in New York City in die #AskGaryVee Show vom millionenschweren Gary Vaynerchuk eingeladen zu werden. Dass diese Idee dazu führen würde, dass ich ein Buch über meine Reise schreiben würde, damit hätte ich nicht gerechnet.

Motivation der Reise

Warum ohne Geld? Weil vermutlich weder Du, der das hier liest, noch ich jemals in der Situation waren, nicht einmal einen Kaffee bei Starbucks kaufen zu können, wenn uns danach ist. Wie ist es verzichten zu müssen? Wie fühlt es sich an, komplett auf Andere angewiesen zu sein? Ich wollte es am eigenen Leib erleben – körperlich und emotional.

Share This